Posts by Styx

    Ich befürchte es wird viele, von dir provozierten Anlässe, geben die früher oder später wieder zu Gesprächen führen werden
    Ich nehme deine Entschuldigung nicht an, da ein Forumsbeitrag mit einer Entschuldigung an Unbekannt für mich nicht sehr aufrichtig wirkt und ich die Freude hatte deinen
    sehr uneinsichtigen ersten Entbannungsantrag, sowie die Reaktion auf Ablehnung im Discord zu lesen.
    Auferstehung als Thema, dessen bekanntestes Beispiel eine grundlose Kreuzigung beinhaltet ist dementsprechend nicht wirklich themengetreu.
    Dein Verhalten war nicht nur forsch und vorlaut, sondern auch zielgerichtet, hinterhältig und heuchlerisch; daher war dein Banngrund auch toxisches Verhalten und nicht etwas Beleidigung oder Spam

    Gruß,
    Styx

    Guten Tag liebe ND-Community :ND:


    der Vollständigkeit halber auch eine Selbstvorstellung meinerseits.

    Viele kennen mich schon durch Discord, oder durch verschiedene Interaktionen auf dem Server.

    An die die mich noch nicht kennen, ich bin 24 Jahre jung und bin seit 2006-2007 auf

    verschiedensten Plattformen und in jedem meiner Spiele als Styx bekannt.

    Der Name findet seinen Ursprung, abgesehen von dem Fahradsattelhersteller, der Band und dem Fluss,

    in einer Idee meines Vaters, dessen erster und einziger Vorschlag auf der Suche nach einem Username "Styx" war.

    Ich wurde mir über dessen Bedeutungen erst im späteren Verlauf klar und behielt den Namen primär aus sentimentalem Wert,

    jedoch auch aus Sympathie den Namen des Flusses zu tragen der in der Mythologie Menschen in den Tod trug.


    Ich spiele Minecraft schätzungsweise seit der 1.2.1

    Allerdings brauchte es bis zur 1.2.5 um meine Begeisterung für das Spiel so richtig zu wecken.

    Nach einiger Zeit, fand ich mich auf Hardcore Survival,PVP, Anarchy und anderen kleineren Servern wieder.

    Legte jedoch das Spiel irgendwann für viele Jahre beiseite.

    Ich spielte über die Zeit einige Spiele, im Fokus waren dabei FPS und Spiele von relativ hoher kompetitiver Natur,

    fand allerdings meinen Weg ca. 2019 wieder zu Minecraft. Auf einem privaten Server ließ ich mich von den vielen neuen Features erschlagen (z.B. Holztreppen die mit Äxten abgebaut werden konnten, mehr Mobs und nicht zu vergessen FLIEGEN)


    Als eine sehr wettbewerbsorientierte Person freue mich auch in Minecraft immer über Herausforderungen.

    Ich lege Wert auf Aufwand und schätze Mitspieler die freundliche Wettbewerbe eingehen, oder auch unabhängig davon, Dinge selbst in die Hand nehmen. Auf den Server kam ich durch einen Arbeitskollegen, hier bekannt als Strage, der nun inaktiv, aber gelegentlich doch mal zu erspähen ist. Mein Hauptgrund zu bleiben war und ist die Community, auch wenn ich sehr leicht als unfreundlich wahrgenommen werden kann, behandle ich Mitspieler in der Regel mit dem selben Respekt und der selben Freundlichkeit die mir entgegengebracht wird.


    Meine Herausforderung habe ich in MCMMO gefunden und mir über meine ersten paar Wochen einen Ruf als "Grinder", oder alternativ "Wahnsinniger",

    zukommen lassen. Da ich das Feature/Plugin so noch nicht kannte, arbeitete ich mich ein und fing an Maschinen und Farms zu bauen, dessen einzige Funktion

    die des Grindens war. Durch die Kernregel Farms zu verstecken, entstanden so die ersten paar Builds dessen, was einmal Endropia wird.

    Falls es bis hierhin noch nicht klar ersichtlich wurde, ich bin kein versierter Builder.

    Oftmals viel es mir leichter mit einer Farm anzufangen und sie daraufhin mit einem Gebäude zu verdecken.



    Zu meinem Charakter auf Northdeer:


    Irgendwo in der hintersten Ecke, einer dunklen unnachgiebigen Dimension, findet sich etwas,

    das erst von Nahem als mehr als nur ein lila Schimmern wahrgenommen werden kann.

    Anders als in der Oberwelt gibt es hier genügend Zeit, jedoch ist Materie ein fliehendes Gut.

    Eine Zeitlose, auf den ersten Blick sehr leer wirkende Heimat.

    Doch auch hier gibt es Leben, sofern man eine lilane Wolke mit Gewaltpotential als dieses anerkennt.

    Isoliert von den Drachentötenden Helden der Oberwelt und den gelegentlichen Durchreisenden,

    fristet die Wolke ihr dasein.

    Die schiere Existenz des Portals, ging jedoch in dieser ressourcenarmen Dimension auch nicht ohne weiteres an der Wolke vorbei.

    Eine schleichende Neugier ergriff ihn nach und nach.

    Irgendwann ließ der stetige Fluss an Wesen durch das Portal nach und in einem Moment der Stille näherte sich die lila Wolke...


    so begann seine Geschichte

    Neuerdings verschwindet man von der Dynmap wenn man Shiftet.
    Das war zuvor, meines Wissens nach, nicht der Fall.

    Updates zum Build:

    "In den Bereichen zwischen des Hauptbuilds und der Mauer werden abwechselnd Felder aus Myzel, sowie kleinere Häuser entstehen."
    Wurde gestrichen & Zwischenräume entfernt um die äußeren Türme freischwebend wirken zu lassen.

    Der Rest der ursprünglichen Idee wird weiter gesponnen und behalten.

    Nun zu den Bildern:

    2021-08-30_18.09.05.png

    2021-08-30_18.08.13.png2021-08-30_18.06.40.png2021-08-30_18.05.33.png2021-08-29_16.07.55.png

    Du meintest du hättest die Regeln gelesen und hast nach 2 min auf meinem land gegen verstoßen.
    Ich hab in einem sehr großen Land einen ca. 50x50 Bereich der nicht zugänglich ist und du bist auf direkt zur Tür des einzigen Gebäudes in diesem Bereich.
    Ich bin nicht der einzige Fürst der tötet wenn man seine Regeln ignoriert.

    MfG

    Ich hatte die map nicht vor Augen und wusste nicht das da schwarzes Gebiet war. Du meintest außerdem,dass ich da in den Teich hätte springen müssen um vom Turm zu kommen. Ich habe auch später auf der Map geschaut und kein schwarzes Gebiet gefunden. Wenn man das so undeutlich kennzeichnet,kann man ja auch mal darauf hinweisen. Außerdem musst du es ja nicht machen,nur weil es andere machen. Würdest du auch von der Brücke springen wenn es andere machen?


    MFG Chris998763

    Ich habe dich darauf hingewiesen dass du runterspringen musst, da der einzige ausgang zum schwarzen bereich führt und du bist in die mitte des gebiets wohin der eingang führte. sprich der schwarze bereich. außerdem ist die SCHWARZE Zone mit 4 SCHWARZEN Beacon asugeleuchtet.

    Hallo Royd und andere,

    Ich habe eine Frage. Wenn man ein Herrschaftsgebiet hat,muss man die Serverregeln doch trotzdem in dem Gebiet gelten lassen. Und in den Regeln steht,dass man niemanden ohne erlaubnis angreifen darf. Ich wurde von einem Spieler in seinem Herrschaftsgebiet getötet und war nicht einverstanden. Ist das nicht gegen die Regeln?

    Du meintest du hättest die Regeln gelesen und hast nach 2 min auf meinem land gegen verstoßen.
    Ich hab in einem sehr großen Land einen ca. 50x50 Bereich der nicht zugänglich ist und du bist auf direkt zur Tür des einzigen Gebäudes in diesem Bereich.
    Ich bin nicht der einzige Fürst der tötet wenn man seine Regeln ignoriert.

    MfG

    Dumme/planungsfragen zur beschaffenheit des teleport"raums":


    ich kenn den von rin und bei yoshis und whitys planungen hab ich brav zugehört.das roch nach großen tamtam (nofront).heist das, es ist ausgeschlossen zb.einen planenwagen auf dem dorfplatz als port"raum" anzugeben?(als wäre der "reisende" grade als fahrgast damit angekommen? das ist doch "sinnvoller" als in irgendnen raum abvom schuss?das wäre bei uns sonst nur die alernative^^)


    thx :3

    Frag das am besten Royd direkt, da er ihn dir auch geben muss. Ich find die Idee cool ^^

    1) Du bekommst einen Teleporttisch, der vom Spawn aus ausgewählt werden kann, wie die Angelinsel oder die Sanduhr und von dem aus du auch reisen kannst wie vom Teleporttisch am Spawn.
    2) Ich meine damit ist nur gemeint das der Teleporttisch nicht im freien stehen soll quasi auf einem Haufen Dirt. Sondern etwas hübscher verkleidet, z.b. ein Teleportraum oder Haus, da es nicht so cool ist einen anreisbaren Punkt zu haben der einen quasi einfach in die freie Natur irgendwohin schickt.

    Das Gesetz von Endropia


    Besucher

    • Du hast bereits den Rang Ritter erreicht, oder eine Einladung eines Bewohners, oder des Fürsten erhalten. (In-Game-Chat oder eine /tpahere)
    • Du hast kein Bündnis, sowie keine Allianz mit Endropia
    • Du findest deinen Namen nicht auf dem Blackboard wieder und wurdest nicht bereits des Landes verwiesen.
    • Du wurdest auf dem Server noch nicht für: Griefen, Stehlen oder für Verstöße ähnlichen Ausmaßes bestraft.
    • Du liest und befolgst die Gesetze des Landes.


    Bewohner


    • Du bist unter Absprache mit dem Fürsten eingeladen worden Bewohner zu werden.
    • Du besitzt einen Build/eine Stadt innerhalb des Fürstentums.
    • Du folgst den Gesetzen des Landes und genießt die vollen Rechte und den Schutz eines Bewohners.
    • Alle markierten Farms und Grinder sind für dich nutzbar.
    • Es zählt mit zu deinen Aufgaben Besucher willkommen zu heißen, freundlich und handelsbereit zu anderen Bewohnern, Alliierten oder Verbündeten zu sein, sowie das Land im Namen des Fürsten zu verteidigen.


    Verbündete/Alliierte


    • Du hast eine Allianz oder ein Bündnis mit dem Fürsten vereinbart.
    • Dein Land kooperiert und handelt mit Bewohnern, oder dem Fürsten von Endropia
    • Du darfst nach Absprache die für Bewohner nutzbaren Farms verwenden. Dem ausgeschlossen sind private Farms, ebenfalls gilt den Bewohnern immer Vortritt zu lassen.


    Exilierte & Blackboard-Spieler


    • Du wurdest des Landes verwiesen, oder findest deinen Namen
      auf dem Blackboard wieder.
    • Du hast dich außerhalb der Grenzen wiederzufinden, auch die Durchreise ist dir untersagt.
    • Dein Status innerhalb Endropia und Endropy's ist vogelfrei, Items werden nicht ersetzt.


    Blackboard:

    • Urwolf_Fenris
    • Otohl
    • Neshy




    Pflichten & Etikette



    Handel unter Bewohnern wird stark empfohlen und gerne gesehen.



    Ein zukünftiger Bewohner kann sich sein Gebiet frei wählen,

    hat allerdings vor Beginn des Bauens die Bestätigung durch den Fürsten einzuholen.

    Bei größeren Expansionsplänen, gilt es eine Absprache mit dem Fürsten zu halten.



    Ein Bewohner verpflichtet sich, freundlich und einladend das Land gegenüber Besuchern zu repräsentieren,

    sofern nötig diese auf die Landesregeln aufmerksam zu machen und Spieler,

    welche sich nicht an diese halten des Landes zu verweisen.



    Ein ungewollter Besucher darf nicht grundlos angegriffen werden.

    Wenn ein triftiger Grund besteht, dürfen Bewohner Besucher töten, dazu zählen:


    - mehrere Versuche in Kontakt zu treten und höfflich auf Fehlverhalten hingewiesen zu werden nachweislich gescheitert ist


    - der Besucher absichtlich und nachweislich gegen die Regeln von Endropia verstößt


    - eine schwarze Zone betreten wird




    Ein Bewohner verpflichtet sich, sofern Exilierte oder Blackboard-Spieler das Land betreten diese umgehend anzugreifen,

    oder auf direktem Weg aus den Landesgrenzen heraus zu begleiten.

    Das erstatten von Items ist des handelnden Bewohners vorbehalten.

    Es gilt den Fürsten per /mail zu informieren.


    Wenn ein Bewohner das Land im Hinblick auf Exilierte und Blackboard-Spieler verteidigt,

    kann eine je nach Wichtigkeit variierende Belohnung durch den Fürsten folgen.

    [Die Betonung liegt hier auf innerhalb des Landes]



    Gesetze


    §1 Einer direkten Anweisung des Fürsts ist Folge zu leisten.


    §2 Nur Bewohner und vom Fürsten ausgewählte Spieler dürfen einen Homepunkt innerhalb der Landesgrenzen setzen.


    §3 Spieler ab dem Rang Ritter dürfen das Land und die Festung besuchen.

    Spieler unter dem Rang Ritter müssen durch einen Bewohner, oder durch den Fürsten eingeladen werden. (eine simple /tpahere gilt bereits als Einladung)


    §4 Besucher sind Bewohnern untergestellt unabhängig des Adelstitels (dies gilt nur bis zum Hochadel)

    Obgleich ein Bewohner Besuchern gegenüber freundlich und einladend zu sein hat, muss als Besucher den Anweisungen eines Bewohners Folge geleistet werden,

    sofern diese vor dem Fürsten vertretbar sind.


    §5 Toxisches Verhalten eines Bewohners kann in extremen Fällen, durch den Fürsten, oder eine durch den Fürsten gestartet Stimmwahl der Bewohner, mit Exil bestraft werden.


    §6 Ein Bewohner kann, sofern Online, von Besuchern für das Betreten seiner Stadt einen Zoll in geringer Menge verlangen. (Hierzu zählen respektive Baublöcke und nicht rare Ressourcen)


    §7 Neue Bewohner werden dazu angehalten, sich in Nachbarschaft zu den Bewohnern anzusiedeln welcher vom Baustil am ehesten im Einklang mit dem eigenen ist.


    §8 Es wird dazu eingeladen für Bewohner/ Alliierte/ Verbündete zugängliche und serverfreundliche Farms zu bauen.

    Dasselbe gilt für McMMO-Grinder und Handelsplätze.

    Wenn du eine öffentliche Farm zu bauen planst, informiere den Fürsten, je nach Bedarf kannst du für dieses Projekt mit wertvollen Items belohnt werden.


    §9 Obwohl es auch einer Serverregel ist, ist das verstecken von Farm verstärkt betont.

    Wenn eine Farm fertig gebaut ist gibt es eine 48h-Deadline diese zu verstecken.

    Bei komplexeren Farms kann die Deadline verschoben und angepasst werden.

    Sollte einer direkten Bitte die Farm umgehend zu verstecken nicht nachgegangen werden,

    oder die Deadline verstreichen, hat der Bewohner mit angemessenen Strafzahlungen zu rechnen.

    Insbesondere, da es als gemeinnütziges Projekt von anderen Bewohnern unterstützt wird und Hilfe geleistet werden darf und soll.



    Zusätzliche Regel exklusiv für die Festung Endropy:

    Die Faustkampf-Fähigkeit ist strengstens verboten.

    Die Festung darf nur ohne Rüstung besucht werden.




    Zusätzliche Regel exklusiv für schwarze Bereiche:

    Auf einmaliger Einladung in schwarzen Bereichen, darf kein Tool/keine Waffe/kein Wasser/keine Lava in der Hotbar,

    sowie kein explosives Item im gesamten Inventar gehalten werden.





    Grüne Bereiche = Städte und Ansiedelungen

    Weiße Bereiche = Farms, Handelsorte und Grinder (exklusiv für: Bewohner & unter Absprache Verbündete/ Alliierte)

    Orange Bereiche = Builds und Stadt des Fürst

    Schwarze Bereiche = In diesen Bereichen darf sich nur der Fürst aufhalten, das Betreten ist nur dann als Bewohner erlaubt,um einen Eindringling zu töten und beschränkt sich auf die direkte Zeit die dafür benötigt wird.













    Die Landesgrenzen:


    land.PNG


    Editor Note* Blackboard, Tafel für Alliierte und Verbündete, sowie eine Tafel der Bewohner und weitere Bearbeitungen folgen // Lore wird nach vervollständigen des Endropy Builds in diesem Thread veröffentlicht

    Ein Potion-Pfeil mit einer der von Alchemie Potions freigeschalteten Tränke zeigt die falsche Effektdauer an, hat keinen dazugehörigen Namen (uncraftable tipped arrow) und ändert seinen Tag wenn man einen bereits verschossenen Pfeil aufhebt - sind daher nichtmehr stackbar.
    Vermutlich McMMO bedingter Bug und daher nicht so leicht zu fixen, der Vollständigkeit halber jetzt trotzdem mal gemeldet.

    LG

    Mir gefallen einige der Ideen, müsste allerdings nochmal bearbeitet werden.
    ich bin z.B. kein Fan von:
    35% (25% gegen eigene Monster + 10% Schwertkampf) xP für Schwertkampf exklusiv für Ritter oder dem Segen des Ikarus
    Ich denke auch wenn Nomaden eine Woche warten müssen bis sie etwas bauen können, schreckt das nicht nur Griefer ab.

    Das Pferd, der Ritterstand und die verfallende Cooldownzeit/ die in den eigenen Ländereien sind allerdings ein paar der Dinge die mir sehr gefallen.

    Ich habe einen Bug reported, den ich für zu gefährlich für das Forum gehalten habe.
    Habe wie im Chat steht erklärt, dass wegen dieses Bugs das verwerten von Dia-Sachen blockiert wurde.
    Lyktra hat erklärt, dass das verwerten von Dia-Sachen nicht der Bug ist, sondern ein großer Teil eines Problems.
    Ich habe den Bug absichtlich nicht veröffentlicht und habe es auch nicht vor, nur weil ihr euch entitled dazu fühlt.

    Und an Chralekin, wieviel Diamanten Lyktra bekommen hat, kannst du ja selbst rausfinden.
    Wenn du bei Lyktras Level angekommen bist und es weiterhin unfair findest unterhalten wir uns weiter.
    Das ist ja das wunderschöne an McMMO, wenn man Zeit und Mühe reinsteckt wird man nunmal belohnt.
    Und wirklich jeder kann es erreichen! Super!

    Grüße,
    Eure Wolke